Bildschirmfoto 2017-03-23 um 12.39.10

<< zurück

––––     SHIBARI BASICS …     ––––

 
die japanische kunst zu fesseln ist eine faszinierende körperpraxis, die ein breites spektrum von physischen, mentalen und emotionalen erfahrungen bereithält. shibari hat mit tanz, mit yoga und meditation vieles gemeinsam, hat eine performative und eine berührende ästhetische dimension. fesselnde und gefesselte können ihre begegnung vielfältig gestalten, im vertrauensvollen spiel mit macht und unterwerfung, in empathischer kommunikation und gegenseitiger hingabe, in tiefer verbindung und intensität. eine spannende körperkunst, die zu erkunden sich lohnt.

 
die workshopreihe SHIBARI BASICS… bietet von den ersten knoten bis zur ersten hängebondage einen grundlegenden und vielfältigen einstieg. neben basistechniken des japanischen fesselstils, klassischen mustern und improvisationstechniken sowie den unterschiedlichen sicherheitsaspekten befassen wir uns besonders auch mit körperbewusstsein und haltung beim fesseln und gefesselt werden, mit der interaktion und kommunikation zwischen den fesselpartnern und mit fragen von gestaltung und komposition. in freien übungssessions geben wir der individuellen erfahrung und dem kreativen auskundschaften viel raum.

 
die workshops bauen aufeinander auf, sind aber auch einzeln und in unterschiedlichen kombinationen buchbar, gegebenenfalls unter voraussetzung gewisser vorkenntnisse. zu den ersten vier zweitägigen kursen der reihe lässt sich jeweils der freitag als einführungstag dazubuchen – so ist der neueinstieg für anfänger bei allen vier kursen möglich. wer mit grundkenntnissen wie einem single column tie oder einer einfachen beinfesselung noch unsicher ist, sollte mit einem einführungstag auffrischen. die ersten vier kurse können von einzelpersonen gebucht werden, mit dem fesseln und gefesselt werden wird gewechselt. das shibari basics – takate kote boot camp und shibari basics – suspension erfordern mehr zeit, sie laufen von freitag bis sonntag und können nur mit ausreichenden vorkenntnissen – etwa nach dem besuch von zwei der vier ersten kurse oder mit vergleichbarer erfahrung – gebucht werden. bei diesen beiden workshops ist die anmeldung als paar – rigger & model – erforderlich. aus zeitgründen kann hier nicht gewechselt werden.

menschen aller gender und sexuellen orientierungen sind herzlich willkommen!

 
 

    Bildschirmfoto 2017-03-23 um 08.50.54
    – SHIBARI BASICS – INTRO DAY –

     
     
    12049654_1008644602562931_6010254344330620463_n
    – SHIBARI BASICS – #1 FLOORWORK * sensual –

     
    Bildschirmfoto 2017-03-23 um 00.24.35
    – SHIBARI BASICS – #2 FLOORWORK * technical –

     
    Bildschirmfoto 2015-07-14 um 20.15.25
    – SHIBARI BASICS – #3 PARTIAL SUSPENSION –

     
    Version 3
    – SHIBARI BASICS – #4 BODIES * OBJECTS * CONSTELLATIONS –

     
    Bildschirmfoto 2015-07-15 um 00.38.05
    – SHIBARI BASICS – #5 TAKATE KOTE BOOT CAMP –

     
    shibari basics: suspension
    – SHIBARI BASICS – #6 SUSPENSION –

 
 
___________________________________________________________________________________________

 
 
aktuelle termine:

     
    Bildschirmfoto 2017-03-23 um 12.39.10
    shibari basics 2017 / / / zürich

     
     

 

<< zurück