12049654_1008644602562931_6010254344330620463_n

<< zurück

– SHIBARI BASICS – #1 FLOORWORK * sensual –

ausgehend von grundelementen des japanischen stils shibari nehmen wir in SHIBARI BASICS – FLOORWORK * SENSUAL APPROACH vor allem improvisationstechniken in den blick. im vordergrund steht das freie fesseln mit wenigen und unkomplizierten knoten. wir lernen seile als erweiterung unseres körpers und als medium der kommunikation zwischen den fesselpartner*innen kennen, wir üben unser bewusstsein für atmung und rhytmus, intensität, haltung und präsenz. schließlich geben wir in freien sessions der individuellen erfahrung und dem kreativen spiel viel raum. wie fühlen sich seile auf der haut an und was erlebe ich, wenn ich von seilen gehalten werde? was geschieht zwischen menschen in einer begegnung, bei der seile im spiel sind? was, wenn ich mal sparsam, mal verschwenderisch mit den seilen umgehe? wie können haltung und intention die gemeinsame erfahrung gestalten? der kurs einen eher intuitiven zugang, um das fesseln mit seilen in seinen vielfältigen sinnlichen facetten erleben zu können.
 

menschen aller gender und sexuellen orientierungen sind herzlich willkommen

 
___________________________________________________________________________________________

 
 
aktuelle termine:

     
    12049654_1008644602562931_6010254344330620463_n
    29.-30.04.2017 / / / SHIBARI BASICS – #1 FLOORWORK * sensual / / / serrat(u)s bodywork, zürich – ch

     
     
    12049654_1008644602562931_6010254344330620463_n
    09.-11.06.2017 / / / sensual bondage floorwork / / / amakido berührungskunst, freiburg

     
     

 

<< zurück