<< zurück

– SHIBARI BASICS – FLOORWORK –

Die japanische Kunst zu Fesseln ist eine faszinierende Körperpraxis. Shibari hat mit Tanz, mit Yoga und Meditation vieles gemeinsam und hält ein breites Spektrum intensiver physischer, mentaler und emotionaler Erfahrungen bereit. Das Fesseln mit Seilen ist damit wohl eine der vielfältigsten und in seiner performativen und ästhetischen Dimension auch eine der visuell ansprechendsten Praktiken aus dem Bereich des BDSM. Zunehmend wird Shibari auch über die Erotik-Szene hinaus als eigene Kunstform wahrgenommen.

Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die Grundlagen des Fesselns mit Seilen im japanischen Stil. Neben Basis- und Improvisationstechniken, klassischen Mustern und den unterschiedlichen Sicherheitsaspekten befassen wir uns auch mit Körperbewusstsein und Haltung, sowie mit der Interaktion und Kommunikation zwischen den Partnern. Dabei entdecken wir, wie Fesselnde und Gefesselte ihre Begegnung vielfältig gestalten können, im vertrauensvollen Spiel mit Macht und Unterwerfung, in empathischer Kommunikation und gegenseitiger Hingabe, in tiefer Verbindung und Intensität.

 
Der Kurs ist mit dem Einstieg am Freitag auch für Anfäng’erinnen geeignet. Auch ist es möglich, nur den Freitag als Schnuppertag zu buchen. Wer die Basics schon drauf hat, kann auch erst am Samstag beginnen. Und es ist möglich, nur Freitag & Samstag oder nur den Samstag zu besuchen. Der Sonntag ist unabhängig vom Samstag aber nicht besuchbar. Wir empfehlen das ganze Paket, es lohnt sich, ganz einzutauchen!

 

Menschen aller Gender und sexuellen Orientierungen sind herzlich willkommen

 
___________________________________________________________________________________________


15.-17.02.2017
fr 17:30-22:30 / sa 14-22 uhr / so 10-18 uhr
serrat(u)s bodywork, zwinglistrasse 40, 8004 zürich / schweiz

 
kosten

– für anfänger freitag, samstag und sonntag
420 chf pro person / frühbuch’erinnen bis 5 wochen vor kursbeginn 390 chf

– für anfänger freitag und samstag
280 chf pro person / frühbuch’erinnen bis 5 wochen vor kursbeginn 260 chf

– für anfänger nur freitag
130 chf pro person / frühbuch’erinnen bis 5 wochen vor kursbeginn 115 chf

– für leute mit basics ohne einführungstag samstag & sonntag
320 chf pro person / frühbuch’erinnen bis 5 wochen vor kursbeginn 290 chf

– für leute mit basics ohne einführungstag nur samstag
160 chf pro person / frühbuch’erinnen bis 5 wochen vor kursbeginn 140 chf

 
für menschen mit geringerem einkommen gibt es auf anfrage unter umständen
die möglichkeit für günstigere preise.

 
Sowohl Singles als auch Paare und alle anderen Konstellationen können sich anmelden.

Es wird geswitcht, d.h. die Übungen werden wiederholt, sodass alle Teilnehmenden sowohl das Fesseln als auch das Gefesseltwerden erleben. Paare, die nicht switchen möchten, können freilich in einer festgelegten Rollenverteilung bleiben.

 
anmeldung via email an
workshops@luhmendarc.de

noch fragen oder zweifel?
schreibt uns gern!

 
siehe auch
>> www.serratus.ch

 
 
 
anmelde- und stornobedingungen
nach der anmeldung per email teilen wir unsere bankverbindung mit und bitten um überweisung der kursgebühr innerhalb von 5 tagen auf unser konto. erst nach zahlungseingang ist die anmeldung abgeschlossen. stornierungen sind bis zu acht wochen vor kursbeginn kostenfrei, bis 4 wochen vor kursbeginn wird eine stornogebühr in höhe von 20% der kursgebühr fällig, bis 2 wochen vor kursbeginn eine stornogebühr in höhe von 50 %. spätere stornierungen und rückerstattungen von teilnehmerbeiträgen sind nicht möglich. die teilnehmer*innen können jedoch ersatzteilnehmer*innen finden, welche die gebuchten plätze in anspruch nehmen. bei einer absage von seiten der veranstalter wird die kursgebühr in voller höhe rückerstattet. weitere ansprüche sind ausgeschlossen.

 

<< zurück