Bildschirmfoto 2016-03-06 um 19.38.41

<< zurück

– on aggression –

stell dir vor, du brüllst jemand an und die reaktion ist ein dankbares lächeln!
aggression ist ein aufregender bestandteil unseres verhaltens. als impulsiv unmittelbarer ausdruck unseres wollens kann sie sanft sein oder überwältigen, zerstörerische absichten haben, aber auch vorbeugende, sie kann schützend distanz schaffen und raum geben, in dem neues entstehen kann.
doch wird meist von uns verlangt, aggressives verhalten zu unterdrücken. in meditationskursen lernen wir, wut und ärger ”wegzuatmen” und sanftmütig miteinander umzugehen. dabei betont die negative bewertung von aggression allein ihre destruktiven seiten und setzt sie mit gewalt gleich.
aber ist sie nicht auch ein spaß und genuss? fordern wir nicht manchmal die angriffslüste anderer bewusst heraus, wenn wir sie und uns intensiv spüren möchten? zähnefletschen als ein geschenk? oder als einladung zum spiel? – let it out!
in unserem workshop wenden wir uns der aggression als etwas positivem zu: als wertvolle form der erregung und transformation – stark und schützend, freundlich und bewegend, humorvoll fies und erotisch. gemeinsam erkunden wir in geschütztem rahmen verschiedene ihrer facetten – in form von sprache, gesten oder spielen mit nähe und distanz, mit einmischungen und manipulationen oder schlichter ignoranz, aber auch unmittelbar durch körperkontakt mal kraftvoll und überwältigend, mal unerwünscht sanft und unangemessen. während wir dabei viel über uns selbst lernen, erschließen wir uns unsere aggressionen als gestaltungsmittel für spielerische begegnungen.
so bewegen wir uns einen tag lang bewusst im modus der aggressivität, machen uns rezeptiv für die aggressionen der anderen und beobachten welche neuen möglichkeiten sich uns dadurch eröffnen – um schließlich wohlig erschöpft vom erleben unserer intakten instinkte alles hitzig aufgewühlte zum ausklang wieder auszukuscheln.

 

menschen aller gender und sexuellen orientierungen sind herzlich willkommen

 
___________________________________________________________________________________________

 
03.06.2017
sa 14-22 uhr
serrat(u)s bodywork, zwinglistrasse 40, 8004 zürich / schweiz

 
kosten
170 chf / frühbucher bis vier wochen vor der veranstaltung 150 chf

für menschen mit geringerem einkommen gibt es auf anfrage unter umständen
die möglichkeit für günstigere preise.

 
der kurs ist teil der reihe >>pLAYtIME…

 
anmeldung via email an info@luhmendarc.de

noch fragen oder zweifel?
schreibt uns gern!

 
siehe auch
>> www.serratus.ch

 
 
 
anmelde- und stornobedingungen
nach der anmeldung per email teilen wir unsere bankverbindung mit und bitten um überweisung der kursgebühr innerhalb von 5 tagen auf unser konto. erst nach zahlungseingang ist die anmeldung abgeschlossen. stornierungen sind bis zu acht wochen vor kursbeginn kostenfrei, bis 4 wochen vor kursbeginn wird eine stornogebühr in höhe von 20% der kursgebühr fällig, bis 2 wochen vor kursbeginn eine stornogebühr in höhe von 50 %. spätere stornierungen und rückerstattungen von teilnehmerbeiträgen sind nicht möglich. die teilnehmer*innen können jedoch ersatzteilnehmer*innen finden, welche die gebuchten plätze in anspruch nehmen. bei einer absage von seiten der veranstalter wird die kursgebühr in voller höhe rückerstattet. weitere ansprüche sind ausgeschlossen.

 

<< zurück