blissful bondage

<< zurück

– blissful bondage –

fesseln verbindet – blissful bondage bietet einen einstieg in die kunst der fixierung. wir vermitteln grundlagen der japanischen seilbondage und bieten einblick in verschiedene weitere möglichkeiten zu fesseln, unter anderem mit materialien wie klettbändern oder folie, aber auch mit dem eigenen körper.

mit achtsamkeit und präsenz schaffen wir in unserem seminar gemeinsam einen raum des vertrauens, in dem vielfältige erfahrungen möglich werden. fesseln ist eine besondere form intimer begegnung, die das gefühl von geborgenheit verstärken kann. aber gefesseltsein kann auch widersprüchliche gefühle hervorrufen: wir sind gleichzeitig geschützt und ausgeliefert, gehalten und exponiert. so widmen wir uns auch den grenzgängen, die diese praxis bereithält – physisch und psychisch. lust und hingabe können dabei neu und anders erlebt werden.

worin liegt die kraft der restriktion? was erlebe ich, wenn ich in meinen bewegungs- und ausdrucksmöglichkeiten beschränkt bin? wie verändert sich meine wahrnehmung und meine reaktion auf berührung? kann eine form der freiheit im gebundensein entstehen? kann das fesseln eine besondere form des kontaktes sein und wie kann ich mit den seilen kommunizieren? welche fantasien und sehnsüchte verbinden mich mit dieser form der interaktion?

mit unserer erfahrung in bdsm, tantra, tanz und körperarbeit führen wir euch in fesselnden stunden ein stück weit in die welt der bondage.

 

das seminar ist offen für alle anfänger, interessierte und erfahrenere, für leute, die sich
mit körperarbeit und tantra befassen und alle genussfreudigen und neugierigen.

menschen aller gender und sexuellen orientierungen sind herzlich willkommen!

veranstaltet vom international institute for sexological bodywork zürich Bildschirmfoto 2016-05-23 um 15.58.09

 

 
 
___________________________________________________________________________________________

01.-04.03.2018
do 18-22 uhr / fr 10-22 uhr / sa 10-22 uhr/ so 10-18 uhr
international institute for sexological bodywork, zürich – schweiz

kosten:
590 CHF / 1080 CHF für paare
frühbucher bis zwei monate vor kursbeginn 50 CHF rabatt

anmeldungen und weitere infos >>hier

 

<< zurück